Ruckelei im NS

Hoi,

auf meinem vergezockten Bürosystem (das noch meine Ex hat) läuft auf einer eigenen Bootpartition NS und BF/DC.
Während BF/DC wirklich gut läuft (dank 2GHz Athlon-XP und MSI FX5600) hat NS immer wieder so Ruckelanfälle, die den Spass verderben.
Ich meine hier nicht beim Spawnen der Marines etc., sondern zB schnelle Bewegungen um die Ecke gehen einfach nur gestottert (besonders leiwand bei Begegnungen der vierten Art).
Die FPS stehen aber immer bei 55-60 (1600x1200@32), runterdrehen der Auflösung und Abdrehen des Partikelsystems hat nichts gebracht.
Ich meine auch einen Unterschied zw. Aliens und Marines zu sehen, ist aber eher gefühlsmäßig.

Irgendwelche Ideen dazu?

thx, MIchael.

Ähm, aufgrund deiner vielen Probleme hätte ich fast einen IRQ Konflikt vermutet mit einem shared … is aber nur so eine Vermutung

Ist von game zu game unterschiedlich - schau mal ob die Qualität ein wenig verstellt werden kann vom Sound - und schalt die Auflösung mal testweise auf 1024x768 (zum Testen wohlgemerkt)

Vielleicht findest so den Hund raus - nicht immer ist alles einfach zu finden, Mr. Goldfinger ::slight_smile:

Naja… kann nur sagen, das haargenau selbe Problem habe ich auch.

Mal ists da… mal ists nicht da… es läßt sich einfach nicht bestimmen.

[quote="-=?=-Roban, post:2, topic:35"]Ähm, aufgrund deiner vielen Probleme hätte ich fast einen IRQ Konflikt vermutet mit einem shared … is aber nur so eine Vermutung

Ist von game zu game unterschiedlich - schau mal ob die Qualität ein wenig verstellt werden kann vom Sound - und schalt die Auflösung mal testweise auf 1024x768 (zum Testen wohlgemerkt)

Vielleicht findest so den Hund raus - nicht immer ist alles einfach zu finden, Mr. Goldfinger ::)[/quote]

Die IRQs sind sauber wie ein frisch geöltes Babypopscherl:
IRQ 0 Systemzeitgeber OK
IRQ 1 Erweiterte PC/AT-PS/2-Tastatur (101/102 Tasten) OK
IRQ 3 Kommunikationsanschluss (COM2) OK
IRQ 4 Kommunikationsanschluss (COM1) OK
IRQ 5 3Com EtherLink XL 10/100 PCI-TX-NIC (3C905B-TX) OK
IRQ 6 Standard-Diskettenlaufwerkcontroller OK
IRQ 8 System CMOS/Echtzeituhr OK
IRQ 9 VIA Rev 5 oder höher USB universeller Hostcontroller OK
IRQ 9 VIA Rev 5 oder höher USB universeller Hostcontroller OK
IRQ 10 Creative AudioPCI (ES1371,ES1373) (WDM) OK
IRQ 11 NVIDIA GeForce FX 5600 OK
IRQ 12 Microsoft PS/2-Maus OK
IRQ 13 Numerischer Coprozessor OK
IRQ 14 Primärer IDE-Kanal OK
IRQ 15 Sekundärer IDE-Kanal OK

und die Auflösungen runterdrehen hab ich schon längts probiert … ::slight_smile:

Aber ich hab was anderes für dich:


wem sagt das was ?

Ruckelt eigenltich nur NS oder auch andere HL-Mods?

Ich versuche derzeit einzugrenzen, was den Fehler verursachen könnte.

Nachdem Speicherfehler normalerweise eher komplexerer Natur sind und selten ein Totalausfall der Grund für Probleme ist, versuche ich nun schon seit einigen Nächten den Fehler einzugrenzen (ein Testdurchlauf dauert 8 Stunden).
Bevor nun „jemand“ sagt „schmeiss doch die zwei verdächtigen 256er Riegel weg“: mein neuer Kingston 512er Riegel mit Infineon Chips brachte auch schon Fehler.
Dazu kommt, dass die Fehler bisher nie mit einem einzelnen DIMM aufgetreten sind und die Fehler oft im Grenzbereich zum benachbarten Modul liegen - fragt sich dann nur, ob der Autor des Programmes die Memorygrenzen richtig berechnet - ich tu mir jedenfalls schwer damit.
So wie’s aussieht kann ich derzeit ein MoBo Problem auch nicht ausschließen, da die 256er Samsung Riegel auch nicht gerade „der letzte Dreck“ sind. Eine mögliche Ursache kann zB einProblem mit den Linetreibern des Memorybusses sind, dass die - aus irgendwelchen Gründen - das nötige Fan.Out nicht zammbringen und deshalb die Daten „verstümmelt“ am Prozessor/MMU ankommen.

Ich glaube allerdings nicht, dass das etwas mit dem Ruckeln zu tun hat.

 Michael.

andere HL-Mods hab ich nocht nicht probiert - ist aber eine gute Idee - ich werd mal CS aktivieren.
(mal sehen, ob ich am WE Zeit dazu habe).

Michael.

Also bei mir hat nur NS dieses nervöse Zucken.

@TT:
Board auch schon mal getauscht? Vielleicht doch irgendwie irgendwo inkompatibel… und neue Boards sind nicht mehr so teuer… :slight_smile: (Glaub ich!)

[quote="-=?=-Moby, post:9, topic:35"]@TT:
Board auch schon mal getauscht? Vielleicht doch irgendwie irgendwo inkompatibel… und neue Boards sind nicht mehr so teuer… :slight_smile: (Glaub ich!)[/quote]
LOL? Ich versuch seit über einem Jahr das Board stabil zu bekommen … :-
Woanders isses ja schon lange gelaufen ohne Probleme …

Also wennst das eh schon seid nem Jahr versuchst, und es geht nicht… dann ists halt defekt…
Nur weils woanders stabil vorher gelaufen ist, heißts ja noch lange nicht, daß es jetzt halt defekt geworden ist.

An deiner Stelle hätte ich das Board schon getauscht oder die Sache aufgegeben… es kostet einfach zuviel Zeit… :slight_smile:
Frag doch mal den Six, ob er Dir nicht helfen könnte… bei unseren Server hat er Wunder gewirkt! :slight_smile:

Toll … eigentlich dachte ich ich kaufe ein erprobtes, funktionierendes Board - wei lich eben wenig Zeit habe. :-\

Na eigentlich hat es auch bei mir funktioniert, also ganz so ist es auch wieder nicht - bin damals halt auf ein anderes System umgestiegen

Allerdings hab ich auch mal auf meinen derzeitigen Board einen witzigen Speicherfehler gehabt. Mein 512MB Speichermodul hat immer funktioniert und dann hat es nach einem neuerlichen Zusammenbau nach CPU Tausch und Reinigung des Systems nicht mehr wollen - allerdings auf keinen der beiden Slots mehr …

… jetzt summt der Speicherriegel ABSOLUT FEHLERFREI UND OHNE ANSTAND in unserer Dualkiste weiter - ist ein höchstwertiger Speicherriegel für overclocking, welcher im Endeffekt bei mir auf Standardtakt gelaufen ist :wink:

Es kann leider soviele Gründe haben warum was wann und wo nicht funktioniert … schon mal 2 Meter daneben aufgestellt ? Könnte ja ´ne Wasserader sein ;D

Eugen …

Wie auch wie - die Knackser im Sound hab ich noch immer und ein der 256er Riegel und mein dazugekauftes 512er scheint zu funktionieren.

NS hab ich zwar nicht soviel gemacht, aber zumindest da gab’s keine Abstürze.

Stecken beide 256er drinnen geht’s krawumm.

Nur die Knackser sind überall, auch wenn ich zB mit dem Mediaplayer würg MP3s abspiele - nicht nur beim Spielen.

Michael.

PS: Dear divine Admin: would you kindly move this thread into this Hardware/Softwaredingsda? Thx a ton. m.

Guck da doch mal den BF1942 Guide an… da gibts auch noch Verweise auf andere Guids… möglicherweise ist einer dabei, der das Ruckeln stoppt… und auch das Tonproblem behebt?

kann ich machen, nur ich bin skeptisch, weil die Soundknackser hab ich bei den stinknormalen Systemsounds auch …